Detektei_Berlin_WirtschaftsermittlungenDie Detektive der Detektei Berlin arbeiten sehr diskret und zuverlässig für Unternehmen in Deutschland und den EU-Ländern. Das Beobachtungen, Recherchen, das Ausschöpfen vorhandener Quellen oder das Ermitteln von Tatbeständen und die Sicherung von Beweisen geben dem Management mitunter wichtige Entscheidungshilfen für die zukünftige Arbeit. Imageschäden und Vermögensschäden können aufgedeckt und abgewehrt werden.

Die Tätigkeiten der Detektei Berlin im Bereich Wirtschaftsermittlung erstreckt sich von der Untersuchung von Unregelmäßigkeiten im Geschäfts- oder Produktionsablauf über graue Märkte, unerlaubte Vertriebswege, den Verdacht auf ungerechtfertigte Forderungen bis hin zur Aufklärung von Straftaten und dubiosen Sachverhalten.

In unserer Zusammenarbeit sind die Detektive der Detektei Berlin Ihnen, als Auftraggeber, ausschließlich verpflichtet und arbeiten entsprechend der jeweiligen Situation verdeckt oder offen. Unser Ermittlungsteam besteht aus Detektiven, die über eine fundierte Ausbildung bei Sicherheitsbehörden wie etwa der Polizei oder einer Zollbehörde verfügen. Wenn die Notwendigkeit besteht werden von der Detektei Berlin externe Fachleute hinzu gezogen.

BetrugBetrugmehr lesen

Oft ist dem Betrogenen selbst der Vorfall sehr unangenehm. Wer möchte sich schon eingestehen, herein gefallen zu sein. Betrüger sind sehr einfallsreich und besitzen eine gute Menschenkenntnis. Jedem kann es passieren und jeder sollte sich wehren.

DiebstahlDiebstahlmehr lesen

Diebstahl und Unterschlagung in Unternehmen sind schmerzhaft. Unabhängig vom materiellen Schaden ist als erstes das Vertrauen missbraucht worden. Oft nehmen Tatbestände zu und finanzielle Defizite sind mit der Zeit immer stärker zu spüren.

SchwarzarbeitSchwarzarbeitmehr lesen

Ein ungutes Gefühl belastet die Zusammenarbeit. Klarheit muss her. Die Schwarzarbeit und die illegale Beschäftigung gefährden die Existenz kleiner und mittelständischer Unternehmen. Werden Sie bei Verdachtsmomenten aktiv.

SabotageSabotagemehr lesen

Kein Unternehmen kann zu 100% sicher sein. Auch wenn das Risiko einer externe Sabotage gering gehalten werden kann ist man kaum vor interner Sabotage sicher. Das Risiko ist enorm hoch. So sollte jeder Vermutung nachgegangen werden.

MarkenrechtsverstoßMarkenrechtsverstoßmehr lesen

Eine eingetragene Marke schützt leider nicht vor Markenrechtsverletzungen. Bei einem Verstoß gegen §14 MarkenG , stehen dem Inhaber der Markenrechte gegenüber dem Verwender des verletzenden Zeichens verschiedene Abwehransprüche zur Verfügung,

WettbewerbsverstoßWettbewerbsverstoßmehr lesen

In einem umkämpften Markt nehmen Wettbewerbsverstöße zu. Sie können unterschiedlichster Art sein, angefangen vom Verbreiten unwahrer Tatsachen, bis zur Nachahmung und Behinderung am Wettbewerb.