Einsatz verdeckter Videotechnik

Der Einsatz verdeckter Videotechnik im Bereich der privaten Ermittlung gehört bei zahlreichen Untersuchungsvorgängen und Ermittlungsaufträgen zu den Standardmaßnahmen.

Verdeckt eingesetzte Videosysteme in Fahrzeugen, Tarncontainern, technischen Bereichen oder als persönliches Equipment der Sachbearbeiter sind für die Erarbeitung von Informationen und Beweismitteln ein wichtiges Arbeitsmittel.

Verdeckte ideotechnik im Einsatz

Neben der allgemeinen Ausbildung der eingesetzten Mitarbeiter mit analogen und digitalen Videosystemen werden ausgewählte Mitarbeiter kontinuierlich an neuen technischen Lösungen qualifiziert. Dabei werden umfangreiche Erfahrungen aus dem Einsatz komplexer offener Videoüberwachungsanlagen für die investigative Praxis genutzt.

Die Verwendung digitaler Speichermedien, Funkübertragungssysteme und hochauflösender Miniaturkameras sind Beispiele aus der Praxis der Detektei aus Berlin.

Um die Diskretion der Maßnahmen zu gewährleisten, werden regelmäßig Lösungen für den verdeckten Einsatz der Videosysteme entwickelt und bei den Kunden zur Anwendung gebracht.

Die Detektei - Observationsteam verfügt über eine einsatzbereite Grundausstattung der Technik für unterschiedlichste Einsätze im Bereich der Kunden.

detektei berlin detektei berlin

Regelmäßig wird durch das Team der Detektei verdeckte Videoüberwachungstechnik zur Aufklärung von Betrugshandlungen und anderen kriminellen Delikten eingesetzt. Ein klassisches Einsatzgebiet für die Detektive ist die Kassenüberwachung in Handelsbereichen aller Art.

Kurzfristige Einsatzmaßnahmen im Bundesgebiet oder in den Nachbarländern gehören zum Leistungsspektrum der Detektive aus Berlin.

Regelmäßig werden die spezialisierten Videotechniker der Detektei von Sicherheitsfirmen oder Partneragenturen für technische Maßnahmen angefordert.