Detektei_Berlin_Technik

Der Einsatz und die konsequente Einbindung modernster Technik ist seit Gründung der Detektei Berlin ein fester Bestandteil der Geschäftsphilosophie und bestimmt maßgeblich die Investition und Qualifizierung des Spezialteams und der Detektive.

Bevor wir die Technik einsetzen werden die Produkte und Lösungen nationaler und internationaler Technikanbieter intensiv getestet und sind erprobt, wenn die Detektei Berlin Ihnen diese vorschlägt.

Pilotprojekte, wie der Einsatz von GPS-Ortungstechnik in der Privatwirtschaft, wurden schon im Jahr 1996 (Geodata/Selectronic) durch die Spezialisten der Detektei Berlin unterstützt. Die GPS-gestützte Observation gehört nun schon sei mehr als 10 Jahren zu den Standardwerkzeugen der Detektei Berlin.

Weitere Beispiele für innovative Lösungen, die in der Praxis der Detektei Berlin eingesetzt wurden, sind:

  • Soft- und Hardware für die Untersuchung von Computersystemen (Computer Forensic)
  • digitale Videosysteme in Miniaturbauweise und mobile Einsatzvarianten
  • GPS-Ortungssysteme für Fahrzeug- und Personenüberwachung (Observation)
  • digitale Systeme zur Sprachaufzeichnung und Überwachung der Kommunikation
  • Tarncontainer für den stationären und mobilen Einbau von Videosystemen

Standardtechnik, wie digitale Fotoapparate, Funktechnik, Büro- und Kommunikationstechnik und Spurensicherungsmaterial gehören zur allgemeinen Basisausrüstung der Detektive der Detektei Berlin.

Auf der Suche nach neuer Anwendungstechnik für kriminalistische Ermittlungen und Schadensuntersuchungen wird der Anbietermarkt permanent von den Detektiven der Detektei Berlin kontrolliert.

Besuche unserer Detektive auf internationalen Sicherheits- und Fachmessen, wie die SECURITY oder SYSTEMS, sind fester Bestandteil der Geschäftspolitik und sichern den Einsatz neuester technischer Entwicklungen. Somit ist die Detektei Berlin immer auf dem neuesten Wissenstand.